25. Jubiläum des Middelaldercentret Nykøbing Falster im Sommer 2016

Hafen von Sundkøbing

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Middelaldercentret Nykøbing, Falster, in Dänkemark wurde die Bummsbrigade zu einer großen Festveranstaltung eingeladen, die vom Projekt 14 (Polen) organisiert wurde. Über den gesamten Veranstaltungszeitraum lief ein Rollenspiel-Plot, der alle Teilnehmer mit einbezog. Die grobe Rahmenhandlung war folgende:

Das ganze Land hat bereits die großartige Nachricht über die bevorstehende Hochzeit von König Eric mit der Tochter des britischen Königs, Philippa of Lancaster, gehört. Dies war die passende Gelegenheit für die edlen Ritter, ihre Kräfte in einem Turnier zu testen, das Eric Swan im Namen des jungen Paares organisiert hatte. Auch einige andere edle Gäste vom Deutschen Orden kamen, um die Gelegenheit zu nutzen und Hilfe für den Danziger Bürgermeister Konrad Letzkol zu suchen. Der war von dänischen Piraten verraten und entführt worden, die sich für die Ergreifung ihres Kommandanten rächen wollten. Leider kamen neben den edlen Rittern, angesehenen Legaten, reichen Kaufleuten und Pilgern auch einige andere, weniger erwartete Gäste in die Stadt…

Kelda im Stall

Während des Festbanketts einer Gruppe norditalienischer Adliger geriet einer der Gäste mit dem Ritter von Schwarzenberg in Streit. Kurz darauf wurde der Ritter tot im Hafenbecken treibend entdeckt und geborgen. Das Festbankett wurde augenblicklich abgebrochen und der adlige Gast samt Gefolge mit Waffengewalt des Platzes verwiesen. Von Schwarzenbergs Gefolge verschanzte sich im Hafen Sundkøbings, ihre Gegner im Dorf. Zwischen beiden Gruppen folgten laufend kleinere Provokationen, mehrere Verhandlungsversuche zwischen den beiden Parteien blieben erfolglos. Über den gesamten Feierlichkeiten lag ab jetzt eine gedrückte und angespannte Stimmung. Der Bürgermeister Sundkøbings versuchte vergeblich, die Vorgänge aufzuklären. Am Folgetag reiste der Sohn und Erbe des Ritters von Schwarzenbergs an, um den Mord an seinem Vater aufzuklären und zu rächen…

Beendet wurde diese fantastische Veranstaltung mit einem gemeinsamen Bankett in und um die Bootshalle am Hafen und dem nächtlichen Abschießen eines Brandballens mit der großen Blide.

Aus Hamburg reisten alle Mitglieder der Bummsbrigade zusammen mit dem Musiker Lorenz zu den Feierlichkeiten nach Dänemark. Dank aller Teilnehmer und großzügiger Unterstützung des Museums sind wir mit wunderbaren und unvergesslichen Erinnerungen wieder zurückgereist.

  • 2016_Nykobing_01
  • 2016_Nykobing_02
  • 2016_Nykobing_03
  • 2016_Nykobing_04
  • 2016_Nykobing_05
  • 2016_Nykobing_06
  • 2016_Nykobing_07
  • 2016_Nykobing_08
  • 2016_Nykobing_09

Fotos: © Andreas Vollborn-Rahn, Andreas Franzkowiak, Lorenz Rittscher