Quellen

Lübecker Handschrift?Verwandte und zitierte Quellen.
Die Werke sind bei bekannten Autoren nach deren Nachnamen sortiert. Anonyme Werke, bzw. Werken mit unklaren Autoren sind nach dem allgemein gebräuchlichen Titel sortiert und den Autorenwerken vorangestellt. Nicht erfasst sind Zeitungsartikel, Internetquellen oder unpublizierte Quellen, diese sind in den Einzelnachweisen der Artikel aufgeführt.

  • Bellifortis (1402-1404). Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, 2° Cod. Ms. philos. 63 Cim. 1402-1404

  • Bijdrage over de zoogenoemde Vuurpotten, ook wel beken onder den manam van Storm- en Stankpotten (1857). In: Verhandelingen En Berigten Betrekkelijk Het Zeewezen En de Zeevaartkunde. Nr 4, Heft 2. Van Keulen, Amsterdam 1857

  • Chronicon Helvetiae, Teil II. Aargauer Kantonsbibliothek, MsWettF 16: 2, Wettingen, 1572

  • Feuerwerkbuch [von 1420] (1432). Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., Ms. 362, um 1432

  • Feuerwerkbuch [von 1420] (1450). Royal Armouries Leeds, Inv. No. Ms. I-34, Süddeutschland um 1450

  • Kämmereirechnungen der Stadt Hamburg: I 1350-1400; II 1401-1470; III 1471-1500; IV 1482-1500; V 1501-1540; VI 1541-1554; VII 1555-1562; VIII 1350-1400 Nachtrag und Register; IX 1401-1562 Orts- und Personenverzeichnis; X Wort- und Sachverzeichnis. Verein für Hamburgische Geschichte, Hamburg 1869-1951

  • Kriegs vnnd Pixenwerch (1440-1450). Kunsthistorisches Museum Wien KK 5014, Süddeutschland/Österreich 1440-1450

  • Kriegsbuch und Bellifortis (1411). Österreichische Nationalbibliothek, Wien, Cod. 3069, Süddeutschland/Ostschweiz um 1411

  • Kriegsmaschienenbuch (15.16. Jh.). Herzogin Anna Amlia Bibliothek Wolfenbüttel Cod. Guelf. 161 Blank, Bayern 15./16. Jh.

  • Kriegstechnische Bilderhandschrift (1420-1440). Zentralbibliothek Zürich, MS. Rh. hist. 33b, Niederreihn um 1420-1440

  • Rudimentum Noviciorum (1475). Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar Inc 47, um 1475

  • Waffentechnisches Taschenbuch (1977). 3. Auflage. Rheinmetall GmbH, Düsseldorf 1977

  • Sammelhandschrift: (Vergetius) Flauii Vegetii Renati (1525): Vier bucher der Ritterschaft und Rüst- und Feuerwerkbuch. Süddeutschland um 1529. Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. fol. 94

  • Beßnitzer, Ulrich (1485): Zeughausinventar von Landshut. Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 130, Landshut 1485

  • Bengedans, Johannes (1450): Kriegskunst. Arnamagnæanske Institut Kopenhagen, Cod. AM 374.2°, Dänemark oder Deutschordensgebiet um 1450

  • Boeheim, Wendelin (1890): Handbuch der Waffenkunde - Das Waffenwesen in seiner historischen Verwendung. Seemann, Leipzig 1890

  • Bolland, Jürgen (1960): Hamburgische Burspraken: 1346-1494. Christians, Hamburg 1960

  • Bracker, Jörgen (2001): Gottes Freund und aller Welt Feind. Museum für Hamburgische Geschichte, Hamburg 2001

  • Dannecker, Peter; von Wlassaty, Joachim (1981): Combat anno 1399: Das Fragment der zweiten Tannebergbüchse. In: Deutsches Waffen Journal. Nr 10 1981, S. 1444-1447

  • Davis, Tenney Lombard (1941): The Chemistry of Powder and Explosives Vol I. Chapman & Hall, London 1941

  • Doebner, R. (1896): Urkundenbuch der Stadt Hildesheim. Hildesheimer Stadtrechnungen von 1379-1415, Band V. Gerstenberg, Hildesheim 1896

  • Doorninck, J. van (1848): Oudst kameraars-rekeningen der stad Deventer, loopende van het jaar 1337 tot 1347. In: Codex Diplomaticus Neerlandicus 1e serie 1e deel 1e afd. 1848, S. 45-100

  • Engel, Bernhard (1897): Nachrichten über Waffen aus dem Tresslerbuche des deutschen Ordens von 1399-1409. In: Zeitschrift für historische Waffenkunde. Band 1/1897, S. 195-199, 228-233

  • Eyb zum Hartenstein, Ludwig von (1500): Kriegsbuch. Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, H62/MS.B 26, Franken um 1500

  • Felberbauer, Franz (2012): Die Glas-Handgranaten der Grenadiere des Früsten Esterházy im Zeughaus der Burg Forchtenstein. In: Waffen- und Kostümkunde. Bd. 54/2, 2013, S. 181-220

  • Felberbauer, Franz (2014): Die Handgranaten der Grenadiere der Fürsten Esterházy aus Gusseisen und Ton im Zeughaus der Burg Forchtenstein. In: Waffen und Kostümkunde . Bd. 56/1, 2014, S. 1-52

  • Fiedler, Brigitte (1974): Die gewerblichen Eigenbetriebe der Stadt Hamburg im Spätmittelalter. Universität Hamburg 1974

  • Flügel, Christof (2010): Tribuli - Römische Krähenfüße. In: Bayerische Vorgeschichtsblätter. Nr. 75, 2010, S. 143-146

  • Fontana, Johannes de (1420-1430): Bellicorum instrumentorum liber cum figuris. Bayerische Staatsbibliothek München, BSB Cod. icon. 242, Venedig um 1420-1430

  • Franzkowiak, Andreas; Wenzel, Chris (2016): Explosives aus der Tiefgarage - Ein außergewöhnlicher Keramikgranatenfund aus Ingolstadt. In: Sammelblatt des historischen Vereins Ingolstadt. Nr. 125, Jahrgang 2016, S. 95-110.

  • Freysleben, Bartholomaeus (1459-1500): Zeugbuch Kaiser Maximilians I. Ratsbibliothek Regensburg, BSB Cod.icon. 222, Innsbruck um 1459-1500

  • Frýda, František (1988): Das städitsche Zeughaus von Plzeň. Westböhmisches Museum, Pilsen 1988

  • Gaedechens, Cipriano F. (1889): Das hamburgische Militär bis zum Jahre 1811. In: Zeitschrift des Vereins für hamburgische Geschichte. Nr. 8, Gräfe, Hamburg 1889

  • Gaedechens, Cipriano F. (1872): Die Bürgerbewaffnung im Mittelalter und die Entstehung der Bürgerwache. Mauke, Hamburg 1872

  • Geibig, Alfred (2012): Die Macht des Feuers / Might and Fire. Kunstsammlungen der Veste Coburg, Coburg 2012

  • Geibig, Alfred (2007): Vom Bau eines Leuchtballens - Ein bemerkenswertes Kampfmittel im Belagerungskrieg des Mittelalters und der frühen Neuzeit. In: Burmeister, Stefan; Derks, Heidrun Derks; Richthofen, Jasper von (Hrsg.): Zweiundvierzig: Festschrift für Michael Gebühr zum 65. Geburtstag. Leidorf, Rhaden/Westf. 2007, S. 147-156

  • Gruber, Johann Sebastian (1697): Neue und Gründliche Mathematische Friedens- Und Kriegs-Schule. Christoph Riegel, Nürnberg 1697

  • Hansen, Peter Vemming (2001): Rekonstruktion og skydeforsøg med Loshultkanonen. Middelaldercentret Nykøbing F. 2001

  • Harder, Hans Wilhelm (1867): Ritter Georg von Ramseiden - Ein Beitrag zur Geschichte des Barfüßer-Klosters. In: Beiträge zur Schaffhauser Geschichte. Nr. 1, Brodtmann, Schaffhausen 1867, S. 36-47

  • Hartlieb, Johannes; Kyeser, Konrad (1411): Kriegsbuch und Bellifortis. Österreichische Nationalbibliothek, Wien, Cod. 3069, 1411

  • Hassenstein, Wilhelm (1941): Das Feuerwerkbuch von 1420 - 600 Jahre deutsche Pulverwaffen und Büchsenmacherei. Neudruck des Erstdruckes aus dem Jahre 1529. Verlag der Dt. Technik, München 1941

  • Hefner, J. von: Wolf, J. W. (1850): Die Burg Tannenberg und ihre Ausgrabungen. Schwerberg, Frankfurt 1850, S. 26-30, Tafel VIII

  • Jacobs, Karl (1910): Das Aufkommen der Feuerwaffen am Niederrheine bis zum Jahr 1400. Hanstein, Bonn 1910

  • Jakobsson, Theodor (1943/44): Ein waffengeschichtlich wertvoller Geschützfund im Armeemuseum von Stockholm. In: Zeitschrift für historische Waffen- und Kostümkunde. Nr. 8, 1943-1944, S. 124–127

  • Jenisch, Bertram (2011): Singen und Freiburg: Handgranaten. In: Entdeckungen: Höhepunkte der Landesarchäologie 2007-2010. Landesamt für Denkmalpflege, Esslingen 2011, S. 180-183

  • Keller, Ferdinand (1871): Sturmtopf. In: Anzeiger für schweizerische Alterthumskunde. Band 1 1869-1871, Heft 3. Schweizerisches Landesmuseum, Zürich 1871, S. 179-181, Tafel XVI

  • Kohl, Johann Georg (1871): Alte und neue Zeiten. Episoden aus der Geschichte der Stadt Bremen. C. Ed. Müller, Bremen 1871

  • Kramer, Diether (2005): Auf Sand gebaut: Weitschawar / Bajcsa Vár: eine steirische Festung in Ungarn. Historische Landeskommission für Steiermark, Graz 2005

  • Kramer, Gerhard W. (1995): Berthold Schwarz - Chemie und Waffentechnik im 15. Jahrhundert. Oldenbourg, München 1995

  • Kyeser, Konrad (1400-1436): Bellifortis. Bibliotheca Apostolica Vaticana Cod. Pal. lat. 1994, um 1400-1436

  • Leng, Rainer (1996): Ein neuer Beruf im späten Mittelalter: Die Büchsenmeister. In: Rödel, Dieter; Schneider, Joachim (Hrsg.): Strukturen der Gesellschaft im Mittelalter. Reichert, Wiesbaden 1996, S. 302-332

  • Martin, Colin J. M. (1994): Incendiary weapons from the Spanish Armada wreck La Trinidad Valencera, 1588. In: The International Journal of Nautical Archaeology. Bd. 23.3, 1994, S. 207-217

  • McLachlan, Sean (2010): Medieval Handgonnes - The first black powder infantry weapons. Osprey, Oxford 2010

  • Medieval Gunpowder Research Group (2002): Fireing Trials The Ho Experiments: Report Number 1. Middelaldercentret Nykøbing 2002, Online

  • Medieval Gunpowder Research Group (2003): The Ho Experiments - Report Number 2. Middelaldercentret Nykøbing 2003, Online

  • Mepham, Lorraine (2012): Weapon of Mass Destruction? A fire-pot from Corfe Castle. In: Medieval Pottery Research Group: Newsletter. Nr. 74, August 2013, S. 2

  • Merz, Martin: Feuerwerkbuch [von 1420]. Bayerische Staatsbibliothek München, BSB Cgm 599, Süddeutschland 2. Hälfte 15. Jh.

  • Mielke, Heinz-Peter (1982): Keramische Waffen. In: Zeitschrift für historische Waffen- und Kostümkunde. Bd. 24, 1982, S. 64-66

  • Milemete, Walter de (1326): De secretis secretorum Aristotilis (Pseudo-Aristoteles). olim. Holkham Hall MS 458, jetzt British Library, Add MS 47680, England, Ende 1326

  • Milemete, Walter de (1326): Liber de nobilitatibus, sapiencijs et prudencijs regum. Bodleyan Library, Christ Church MS. 92. England, Ende 1326

  • MS, Monogrammist (1597): Zeichnung Orgelgeschütz und Muskete für Büchsenpfeile. Unbekanntes Werk. Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Zeichnung H62/B 1099, Süddeutschland 1597

  • Neddermeyer, Franz Heinrich (1832): Topographie der Freien und Hansestadt Hamburg. Hoffman und Campe, Hamburg 1832

  • Nibler, Ferdinand (2005): Das Feuerwerkbuch in synoptischer Darstellung zweier anonymer Originaltexte. 2005, Online

  • Pfettisheim, Konrad (1477): Geschichte Peter Hagenbachs und der Burgunderkrieg. Straßburg 1477

  • Quintus Curtius Rufus (1468-1475): Alexanderroman. British Library Burney 169, 1468-1475

  • Rathgen, Bernhard (1928): Das Geschütz im Mittelalter. VDI-Verlag, Berlin 1928

  • Reetz, Jürgen (1969): Der den Hamburgern im Jahre 1362 gewährte päpstliche Rechsschutz gegen Strandraub. In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte. Nr. 55, Christians, Hamburg 1969, S. 139-159

  • Rhomberg, Harald (2010): Archäologische Forschungen auf der Burgruine Alt-Ems im Sommer 2010. In: Emser Almanach: Beiträge zu Hohenemser Themen. Bd. 22, 2010, S. 5-8

  • Roya, Aegidius van (1450-1460): Compendium historiae universalis. Den Haag, MMW 10 A 21, Niederlande um 1450-1460

  • Schilling, Diebold (1474-1484): Amtliche Berner Chronik. Band 1. Bern Burgunderbibliothek Mss.h.h.I.1, Bern um 1474-1484

  • Schilling, Diebold (1478-1483): Amtliche Berner Chronik. Band 2, Bern Burgunderbibliothek Mss.h.h.I.2, Bern um 1478-1483

  • Schmidtchen, Volker (1977 a): Die Feuerwaffen des Deutschen Ritterordens bis zur Schlacht bei Tannenberg 1410. Nordostdeutsches Kulturwerk, Lüneburg 1977

  • Schmidtchen, Volker (1977 b): Bombarden, Befestigungen, Büchsenmeister. Droste, Düsseldorf 1977

  • Schnyder, Rudolf (1971): Der spätmittelalterliche Ausbau des Lindenhofs in Zürich. In: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte. Nr. 28 1971, S. 149–155

  • Schrader, Theodor (1908): Proceß Hamburgs gegen Erzbischof Albert von Bremen wegen Strandraubs (1371-1387). In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte. Nr. 12, Lütcke & Wulff, Hamburg 1908, S. 147-206

  • Schußmann, Markus (2014): Bomben und Granaten. In: Bayerische Archäologie. 2014 Heft 4, S. 34-37

  • Sixl, Paul (1897/98): Entwickelung und Gebrauch der Handfeuerwaffen. In: Zeitschrift für historische Waffenkunde. Band 1/1897 + 2/1898

  • Smith, Robert Douglas (2010): Rewriting the history of gunpowder. Middelaldercentret Nykøbing F. 2010

  • Straet, Jan van der; Galle, Philippe; Kiel, Cornelis (1580): Venationes ferarum, avium, piscium, pugnae bestiariorum & mutuae bestiarum. Flandern 1580

  • Strickhausen, Gerd (2006): Bemerkungen zu frühen Feuerwaffen im 14. Jahrhundert. In: Wagener, Olaf; Laß, Heiko (Hrsg.): "... wurfen hin in steine - grôze und niht kleine ...": Belagerungen und Belagerungsanlagen im Mittelalter. Beihefte zur Mediaevistik 7, Frankfurt a.M. 2006, S. 47-57

  • Taccola, Mariano di Iacopo gen. (1433-1449): De ingeneis I-IV. Bayerische Staatsbibliothek München, BSB Clm 197, Italien um 1433-1449

  • Tittmann, Wildfried (1994): Die Eltzer Büchsenpfeile von 1331/3. In: Waffen- und Kostümkunde. 36. Jg. 1994, S. 117–128

  • Tittmann, Wildfried (1995): Die Eltzer Fehde von 1331/3. In: Waffen- und Kostümkunde. 37. Jg. 1995, S. 53–64

  • Tittmann, Wildfried (2011): Die Eltzer Büchsenpfeile. (In der verbesserten Fassung gegenüber 1994/95). Online

  • Ufano, Diego (1617): Tratado dela artilleria y uso della platicado por el capitan Diego Ufano en las guerras de Flandes. Momarte, Brüssel 1617

  • Vogler, Kathrin (2007): Militärisches Feuerwerk aus dem Bestand der Kunstsammlungen der Veste Coburg - Untersuchung der Pechkränze. Diplomarbeit, Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin 2007

  • Willers, Johannes Karl Wilhelm (1973): Die Nürnberger Handfeuerwaffe bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Schriftenreihe des Stadtarchivs Nürnberg Band 11, Stadtarchiv Nürnberg 1973
  • Willers, Johannes (1982): Handfeuerwaffen - eine "brenzlige" Zufallsentdeckung macht Geschichte. In: Pörtner, Rudolf: Das Schatzhaus der deutschen Geschichte. Econ, Düsseldorf/Wien 1982, S. 431-454

  • Wlassaty, Joachim von (1977): Combat anno 1399 - Welche Schußleistungen besaß die Tannenberg-Büchse? In: Deutsches Waffenjournal. Juni 1977, S. 719-721

  • Wlassaty, Joachim von (1999): Nachlaß der Raubritter: 600 Jahre Tannenbergbüchse. In: Deutsches Waffen Journal. Nr 6 1999, S. 978-984

  • Zimmermann, Friedrich Gottlieb (1820): Neue Chronik von Hamburg, vom Entstehen der Stadt bis zum Jahre 1819. Häßler's Verlage, Hamburg 1820

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken